Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

 

Hey Leute!

Heute habe ich noch die letzten Erledigungen für den Start meines "Projekts" gemacht. Unter anderem habe ich mir "Almased" besorgt. Bei Almased handelt es sich um eine sogenannte Vitalkost. Diese setzt sich aus Sojaprotein, Milchprotein und Honig-Enzymen zusammen. Dieser Mix soll den Stoffwechsel anregen und somit beim Abnehmen helfen.

Laut Packungsbeilage sollte man sich bei dieser Art der Ernährungsumstellung die ersten drei, vier Tage nur flüssig ernähren. Genauergenommen heißt das, dass man drei Mal täglich 5 EL von Almased mit 200ml Wasser und einigen Tropfen Öl vermengt trinken darf. Daneben ist Gemüsebrühe erlaubt. Bei dem Öl sollte es sich um ein Öl handeln, das reich an ungesättigten Fettsäuren ist. Ich persönlich werde Wallnuss-Öl verwenden.

Ich hoffe wirklich, dass ich es schaffe, mich 3 Tage davon zu ernähren. Ich werde euch auf jeden Fall am Laufenden halten.

Falls ihr Fragen dazu habt, meldet euch einfach.
Und übrigens - Almased ist in jeder Apotheke erhältlich.

 

Drückt mir die Daumen. 

PS: Eine neue Playlist für mein Sportprogramm habe ich mir auch schon erstellt. Bei Interesse einfach melden. Gebe euch gerne motivierende Song-Vorschläge. 

27.1.14 19:25, kommentieren

Werbung


Start of a new life

Hey Leute!

Heute ist ein besonderer Tag. Genauergenommen der Tag, an dem ich etwas an meinem Leben verändern möchte.
Seit geraumer Zeit fühle ich mich in meinem Körper nicht mehr wirklich wohl. Ich denke, dass viele von euch, gerade die Frauen/Mädchen unter uns, dieses Gefühl kennen. Ich fühle mich zu dick. Vielleicht bin ich es nicht - das ist reine Ansichtssache. Für mich selbst bin ich jedoch an einem Punkt angelangt, an dem ich sage: "So kannst du nicht mehr weitermachen! Du musst etwas verändern!"

Ich möchte vor allem meine Ernährung umstellen. Das ist mein größtes Ziel. Daneben erachte ich es natürlich als sehr wichtig, Sport zu betreiben, und das 5-6 Mal pro Woche. Ich hoffe, dass mir das auch gelingt. Der Sport an sich wäre nicht wirklich das Thema, aber das mit der Ernährung muss ich wirklich in den Griff bekommen. Ich esse einfach für mein Leben gerne. Und Spaß am Essen habe ich dann, wenn ich weiß, dass es ungesund ist. Nein, das macht mir natürlich ein schlechtes Gewissen. Ich bin halt eine Naschkatze. Aber damit soll jetzt Schluss sein.

Mit gesunder Ernährung und Sport möchte ich es schaffen, mich wieder wohl zu fühlen, mein Gewicht in den Griff zu kriegen.
Wenn es jemandem von euch auch so geht, dann lade ich euch herzlich dazu ein, mich auf meinem Weg zu begleiten. Wenn es euch so geht wie mir, dann seht meinen Weg als Motivation für euren eigenen Weg. Ich freue mich über eure Kommentare, Einträge, etc. Ob positives oder negatives Feedback. Ich bin offen für eure Anregungen.

Ich hoffe, ich schaffe es, das durchzuziehen und euch regelmäßig über meine Erfolge und Misserfolge zu informieren. Bis bald.

 

Eure Misses Unbekannt. 

 

 

26.1.14 20:58, kommentieren